DE · EN Contact · Your Feedback · Imprint · Terms and Conditions · Privacy Policy · Withdrawal · Shipping
To search for specific annual expenditure, such as: Berlin 1930 - Brandenburg 1920-1935 or -1920 Breslau   

Hans-Jürgen Mende: Lexikon Berliner Begräbnisstätten

Ein Wegweiser zu Grab- und Erinnerungsstätten

Hardcover mit 1.156 Seiten. Mit detaillierter Darstellung der Grabfelder. Durchgängig farbig und reich illustriert. Mit Register (alphabetisch und numerisch).
Ein sozial- und kunsthistorischer Wegweiser zu allen Berliner Kirch- und Friedhöfen und Grabstätten bekannter Persönlichkeiten

Size: ca. 16 x 23 cm

Edition: 1. Auflage 2018

Availability: in stock

ISBN: 978-3-86514-206-1

Price: 78,00 Euro

Hans-Jürgen Mende: Lexikon Berliner Begräbnisstätten (Click in preview opens a bigger view)

Pharus-Plan Hans-Jürgen Mende: Lexikon Berliner Begräbnisstätten Pharus Hans Jürgen Mende Lexikon
Pharus-Plan Hans-Jürgen Mende: Lexikon Berliner Begräbnisstätten Beispiel-Seite Register - Alphabetisch Pharus Hans Jürgen Mende Lexikon Beispiel-Seite Register - Alphabetisch
Pharus-Plan Hans-Jürgen Mende: Lexikon Berliner Begräbnisstätten Beispiel-Seite Register - Numerisch Pharus Hans Jürgen Mende Lexikon Beispiel-Seite Register - Numerisch
Pharus-Plan Hans-Jürgen Mende: Lexikon Berliner Begräbnisstätten Friedhof der St. Matthäus-Gemeinde Pharus Hans Jürgen Mende Lexikon Friedhof der St. Matthäus-Gemeinde
Pharus-Plan Hans-Jürgen Mende: Lexikon Berliner Begräbnisstätten  Friedhof der St. Matthäus-Gemeinde Pharus Hans Jürgen Mende Lexikon Friedhof der St. Matthäus-Gemeinde
Pharus-Plan Hans-Jürgen Mende: Lexikon Berliner Begräbnisstätten Ehem. Friedhof in Lankwitz Pharus Hans Jürgen Mende Lexikon Ehem. Friedhof in Lankwitz

© Stadtplan Pharus Plan Verlag
Order item:
Number: x

(Price incl. VAT, excl. handling cost)

Mit dem vorliegenden Lexikon liegt das bisher umfangreichste Nachschlagewerk zu Berliner Begräbnisstätten und zu dort bestatteten Persönlichkeiten vor.
Von den 394 vorgestellten Begräbnisstätten sind gegenwärtig 195 noch geöffnet, 80 geschlossen, 111 überbaut und 17 Einzel- und Sondergrabanlagen.
16.240 Persönlichkeiten, die ihre letzte Ruhestätte in Kirchen, Kirchhöfen, Friedhöfen, Sonder-, Gruppen-, Familien- und Einzelgrabstätten Berlins gefunden haben oder an die mit einem Gedenkstein erinnert wird, wurden erfasst und dokumentiert.
Viele der noch existierenden Begräbnisstätten sind wegen ihrer Geschichte, dort bestatteter Persönlichkeiten, künstlerisch bedeutender Grabanlagen und ihrer gärtnerischen Anlage nicht nur touristische Attraktionen, sondern auch einmalige „Bücher“ Berliner und deutscher Geschichte.
Das Lexikon ist daher zugleich ein Reisebegleiter zu den Begräbnisstätten wichtiger Persönlichkeiten sowie zu bedeutenden Werken der Berliner Sepulkralkultur.

Der Versand erfolgt aufgrund des Gewichtes als DHL-Paket.

Loading time [ 115ms ]